Liebe im Schatten des Regenbogen

Frauen schwuler Väter sind Frauen cooler Väter

Erste Schritte in eine ungeplante Zukunft

Wer hätte vor einem halben Jahr gedacht, dass ich diesen Schritt gehen würde. Als ich am 10.11.2014 erfahren habe, dass mein Mann schwul ist, war es kein großer Schock. Es war ein Befreiungsschlag! Endlich gab es eine einfache Erklärung für alle Sorgen, Ängste und Gedanken der vergangenen Wochen, Monate, vielleicht sogar Jahre. Tja, und dann kommen viele neue Fragen. Man versucht Antworten zu finden! Leider ist das ach so große Internet plötzlich ganz klein. Es gibt Foren und Internetseiten für betroffene Ehefrauen! Diese sind jedoch oft von Wut, Hass und dem Gefühl ausgenutzt worden zu sein geprägt. Eine nachvollziehbare erste Reaktion auf ein Coming Out des Ehemannes. Allerdings Gefühle die ich nicht fühle, nie gefühlt habe und auch niemals fühlen möchte. Mein Mann hat es sich nicht ausgesucht schwul zu sein. Heute ist es also so weit, ich öffne diesen Blog, um…

  • schwulen Ehemännern Mut zu machen sich ihren Frauen anzuvertrauen. Nichts sagen verletzt oft mehr als die Wahrheit zu sagen.
  • Betroffenen Ehefrauen einen Ort im Internet zu bieten, an dem sie ihre schwulen Männer unterstützen, achten und lieben dürfen.

Zu erfahren, dass der Ehemann schwul ist, bedeutet für mich nicht einen Partner fürs Leben zu verlieren, sondern einen Seelenverwandten fürs Leben zu gewinnen.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht am 6. Februar 2015 von und getaggt mit , , , , , .

Navigation

%d Bloggern gefällt das: