Liebe im Schatten des Regenbogen

Frauen schwuler Väter sind Frauen cooler Väter

Manchmal muss man sich auf die Zunge beißen…

… so wie gestern. Im Gespräch mit einer Bekannten fiel das Thema ganz zufällig auf Homosexualität. Sie erzählte, dass die Tochter einer Freundin lesbisch sei, die Mutter dies aber nur schwer tolerieren könne. Ich konnte mir die Frage „Warum?“ nicht verkneifen und war nicht begeistert von der Antwort die dann kam. Es entstand eine kleine Diskussion darüber, warum man sein Kind nicht so nehmen kann, wie es ist. Natürlich ist es nicht immer leicht als Mutter, zu sehen wie ein Kind sich entwickelt, in eine Richtung, die man sich so nicht gewünscht hat. Und auch ich werde, spätestens wenn unsere Söhne in die Pubertät kommen, sicherlich auch des Öfteren an die Grenzen meiner Toleranz gestoßen werden. Aber ist es nicht egal, wenn eine Tochter sich weniger Feminin kleidet und frisiert, als es von der Gesellschaft gerne gesehen werden würde??
Irgendwann kam dann die Frage, die kommen musste:
„Wie würdest du denn reagieren, wenn dein Sohn dir irgendwann sagt, dass er schwul ist!?!“
Tja, wie werde ich dann wohl reagieren? Ich war wirklich versucht zu antworten:
„Genauso wie bei meinem Mann!“ 🙂
Da unsere Geschichte ja aber noch ganz am Anfang steht, auch wenn ich mich fühle als wären wir mittendrin, musste ich mir wohl auf die Zunge beißen.
Kennt ihr das Gefühl, unbedingt etwas sagen zu wollen, es aber nicht zu dürfen??
Irgendwann werde ich meiner Bekannten dann auch erklären können, warum ich so impulsiv auf dieses Thema reagiert habe.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde am 17. Februar 2015 von veröffentlicht.
%d Bloggern gefällt das: