Liebe im Schatten des Regenbogen

Frauen schwuler Väter sind Frauen cooler Väter

Meine Welt ist nicht „Rosarot“… sie wird gerade Regenbogenbunt!

…und dir fehlt offensichtlich einfach so VÖLLIG das verständnis für frauen die zwar in derselben situation sind wie du, diese aber anders wahrnehmen.

Solltest du mit der oben zitierten Aussage tatsächlich recht haben, liebe Caro, dann sind wir beide mit unserer „völligen Verständnislosigkeit“ für andere Wahrnehmungen scheinbar schon zu zweit!

Seit dieser Blog existiert ist mir bewusst, dass ich neben positiver Resonanz natürlich auch auf Kritik, Ablehnung und Unverständnis für meine Sicht der Dinge stoßen würde. Ich habe diesen Blog niemals erstellt, um anderen Menschen meine Meinung oder meine Sicht der Dinge aufzuzwingen. Das wäre auch definitiv falsch. Dieser Blog existiert, weil ich meine ganz eigene Geschichte erzählen möchte, in der Hoffnung, dass es Menschen gibt, die sich damit identifizieren können oder auch einfach nur irgendeinen Nutzen daraus ziehen.

Es ist genau richtig, dass jeder Mensch in dieser Welt seine ganz eigene Geschichte erlebt, seine eigenen Sichtweisen hat und sein eigenes Leben. Wir sind halt alle Unikate. Aber eines haben wir alle gemeinsam: Wir sind Menschen! Menschen, die zur gleichen Zeit in dieser Welt leben. Also auch Menschen, die sich miteinander arrangieren müssen, oder sich aber auch einfach aus dem Weg gehen. Jeder von uns muss seinen eigenen Weg suchen, finden und auch gehen, denn am Ende des Lebens möchte wohl jeder von uns sagen können:

„Ich habe das Richtige getan! Mein Leben war schön!“

Sicherlich macht auch jeder von uns auf seinem Weg Fehler. Aber aus diesen Fehlern sollte man lernen. Man sollte versuchen aus den negativen Resultaten dieser Fehler wieder etwas neues positives zu gewinnen. Wäre es nicht sinnvoll, unsere Art andere Menschen zu sehen gelegentlich zu überdenken! Wir sollten nicht nach den Fehlern Anderer suchen, sondern nach den Stärken und Besonderheiten. Leider gelingt uns dies nicht immer, lassen wir uns doch alle viel zu schnell durch Vorurteile blenden.

Was nun mich persönlich betrifft, so glaube ich, dass ich auf einem (für mich!!) guten Weg bin! Zumindest fühlt er sich gut an! Aber natürlich spüre ich auch an mir Veränderungen. Ich werde toleranter, offener und selbstbewusster. Ich habe viele neue Menschen kennengelernt. Einige sind mir sehr wichtig geworden, andere weniger. Bisher habe ich auch nicht das Gefühl Menschen verloren zu haben. Auf jeden Fall scheint mir mein Weg nicht „rosarot“ zu sein. Ich glaube er ist sehr bunt, geradezu „regenbogenbunt“ und das ist mir tausendmal lieber als ein ewiges „Schwarzweiß“  oder „grau in grau“!

Werbeanzeigen

2 Kommentare zu “Meine Welt ist nicht „Rosarot“… sie wird gerade Regenbogenbunt!

  1. ichbinich
    8. April 2015

    hmmmm, ich glaube hier in diesem blog lesen viele nur das, was sie lesen wollen und interpretieren kommentare völlig unterschiedlich. das kommt schon mal vor.
    als ich caros kommentar gelesen haben, habe ich diesen völlig anders gesehen, als du fmh. ich hatte eher den eindruck, dass sie diesen nur geschrieben hat, weil sie einen unterschied erkennt, zwischen dir und anderen frauen, die im vorfeld nicht gemerkt haben, dass sich die männer verändern (wahrscheinlich waren das bessere schauspieler) und daher nun besser versteht, warum du so ganz anders reagieren kannst, als die meisten von uns.

    wie gesagt, ist nur das, was ich in ihren zeilen lese…auf jeden fall keine „anfeindung“ wie du sie zu lesen scheinst.

    ja, auch mein leben war nach dem outing sehr bunt…wir haben uns wieder wichtiger genommen, wie es bei euch auch ist….nur in mir steckte eine tiefe angst vor verlust…von daher bewundere ich dich, dass die bei dir nicht vorhanden ist. (oder ich erkenne sie nicht, was ich ja auch nicht zwingend muss). sei froh, dass dir diese gefühle fremd zu sein scheinen…ist nämlich nicht wirklich ein schönes gefühl….

    glg

    Gefällt 1 Person

  2. ichbinich
    8. April 2015

    achso, und mein, unser leben war immer schon bunt, auch vor dem outing….dann wirde es kurz dunkelgrau bis schwarz….dann aber auch wieder kunterbunt……und so ist es heute noch…alle farben vorhanden….so sollte es bestenfalls auch sein….smile

    Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde am 8. April 2015 von veröffentlicht.
%d Bloggern gefällt das: