Liebe im Schatten des Regenbogen

Frauen schwuler Väter sind Frauen cooler Väter

Familienbande und Zukunftsglück

Acht Monate sind vergangen, seit dem Beginn eines neuen Lebens! Viele Tränen sind geflossen, viel neue Dinge sind geschehen, das Leben geht weiter, alles nimmt seinen Lauf und wir finden langsam aber sicher wieder unseren Platz in dieser Welt. Es gab viele interessante Begegnungen und neue Freunde sind in unsere Leben getreten. Ja, ich schreibe bewusst unsere Leben. Noch vor einem Jahr hätte ich geschrieben in unser Leben. Aber das ist der Wandel, den wir derzeit durchleben. Natürlich gibt es immer noch eine wunderbare Verbindung zwischen uns und damit meine ich nicht nur unsere beiden wunderbaren Kinder. Gleichzeitig aber entwickeln wir uns auf getrennten Pfaden in die Zukunft. Das Schöne daran ist, dass wir uns gegenseitig bei unseren Wegen unterstützen.

Am vergangenen Wochenende wurde ich auf einem Fest mit einer Frage konfrontiert, auf die ich noch vor wenigen Wochen nur zögerlich reagiert hätte:

Hast du schon jemanden neuen kennengelernt?

Meine offene und ehrliche Antwort traf nicht gerade auf die positive Begeisterung die ich erwartet hatte. Ich wurde gleich weiter mit Fragen bombardiert. So schnell? Wie kannst du nur? Das kann ich nicht verstehen! Eure armen Kinder! Das geht doch nicht!

Ich kann verstehen, dass nicht jeder mit dem Tempo, dass ich an den Tag lege glücklich ist. Ich hatte es auch anders geplant! Aber es gibt Dinge im Leben, die kann man nicht planen! Und Moment mal, wer muss hier eigentlich glücklich sein?? Müssen Freunde und Bekannte damit glücklich sein, wie ich mein Leben lebe? Ist es meine Aufgabe möglichst gesellschaftskonform mein Leben zu leben, damit alle anderen glücklich sind? Auch wenn mein Glück darunter leidet? Sollten Freunde und Bekannte sich nicht eher für mich freuen, dass ich aus der schwierigen Lebenssituation herausgefunden habe mit Aussicht auf eine glückliche Zukunft?

Am Tag des Coming Outs habe ich mich entschieden zu bleiben, meinem Mann und meinen Kindern zur Seite zu stehen, als Familie! Meinem Mann habe ich von Anfang an gesagt, dass ich möchte, dass er in seinem Leben endlich wieder sein Glück finden kann. Dazu stehe ich auch. Er hat lange genug mit sich selbst gekämpft! Ich wünsche ihm nichts sehnlicher, als zu sich selbst und seinem ganz privaten Glück zu finden. Und ich weiß, dass er meinem Glück auch niemals im Wege stehen würde!

Daher nehme ich mir ebenfalls das Recht heraus, in meinem Leben glücklich zu werden! Wenn nun also ein Mensch in meinem Leben auftaucht, der mir gut tut, der mir wichtig ist, der mir Halt gibt und Liebe, muss ich dann auf dieses wunderbare Glück verzichten, weil die Gesellschaft die Neuigkeiten um unsere Familie noch nicht verdaut hat? Mein Mann und meine Kinder stehen hinter mir! Ich mache ihnen gegenüber kein Geheimnis daraus, dass es einen weiteren Menschen in meinem Leben gibt, der mir wichtig ist. Sie haben ihn kennengelernt und meine Kinder haben ihn ebenfalls bereits in ihr Herz geschlossen. Ich glaube auch in diesem Lebenswandel war es wichtig, den Kindern keine Lügengeschichten aufzutischen. Jede Heimlichkeit, jede Notlüge ist immer auch ein Vertrauensbruch und ich möchte das Vertrauen meiner Kinder nicht brechen.

Als mein Sohn mich in der letzten Woche fragte, ob mein Freund denn nun auch zur Familie gehört fehlten mir kurz die Worte! Ab wann gehört ein Mensch zur Familie? In diesem Augenblick musste ich an eine besondere Frau denken, die vor wenigen Wochen in der gleichen Situation war und mir davon berichtet hat.  Danke 🙂
Ich habe dann einfach die Frage an meinen Sohn zurück gestellt:

„Was ist er für dich? Ist er für dich ein Teil unserer Familie?“

Seine Antwort war: „Ja, ich glaube schon, dass er das ist.“

Damit ist diese Frage für mich ebenfalls beantwortet. Für mich ist meine Familie gewachsen! Und ich bin sehr glücklich damit. Außerdem hoffe ich, dass auch ich Teil einer Familie werden darf. Nämlich seiner Familie! Ich wünsche mir, dass in unseren Familien jeder sein Zukunftsglück findet. Und jeder Mensch, der eines meiner Familienmitglieder glücklich macht ist auch Teil meiner Familie!

Werbeanzeigen

4 Kommentare zu “Familienbande und Zukunftsglück

  1. Die glückliche.
    13. Juli 2015

    Hallo frau mit herz.

    Ich melde mich heute das erste mal hier, obwohl ich schon ganz lange deinen Blog verfolge.

    ich freue mich sehr für euren verlauf in der Beziehung, so weiter zu ein ander stehen zu können.

    Ich freue mich auch sehr über dein neues Glück. Und ich finde es toll dass die Kinder auch so offen dem neuen gegenüber sind.
    Und ich kann dir, sagen dass seine kinder das dir gegenüber auch sind.

    Ich hatte anfänglich die gleichen Befürchtungen; wie werden die kinder auf dem neuen reagieren. Aber sie sind sehr offenherzig. Und so werden sie dir gegenüber auch sein. Und ich bin mir sicher du bist da auch schon ein Teil der Familie.

    Lieben Gruß

    W.

    Gefällt 2 Personen

    • fraumitherz
      13. Juli 2015

      Wow, ein besonderer Kommentar, der mich sehr gerührt hat, weil er von einem besonderen Menschen kommt. Vielen lieben Dank dafür liebe W.

      Gefällt mir

  2. Maks
    14. Juli 2015

    Hallo fraumitherz,
    Kindermund ist so schön. Ich habe geschmunzelt, wie dein Sohn über den Zuwachs in der Familie denkt.
    Ich und mein Freund wurden erst gar nicht gefragt.
    Auf einem Zettel an der Tür des Sohnes(8) meines Freundes stand:

    Zur Familie gehören: Mama, meine Schwester, ich, Papa und Maks

    Willkommen in der Regenbogenfamilie.

    GLG Maks

    Gefällt 2 Personen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Information

Dieser Eintrag wurde am 12. Juli 2015 von veröffentlicht.
%d Bloggern gefällt das: